Das Besondere am Hamburger Fairmaster

Der Hamburger Fairmaster ist ein besonderer Kaffee: Er ist ein fair gehandelter, qualitativ sehr hochwertiger Kaffee aus biologischem Anbau, für den ausschließlich Hochland-Arabica-Bohnen aus Lateinamerika verwendet werden – eine Kaffeemischung, exklusiv für die Welthandelsstadt Hamburg zusammengestellt. Bei niedriger Temperatur schonend geröstet und auf das Hamburger Wasser abgestimmt, entfaltet er einen ausgeprägt milden und aromatischen Geschmack.

Der Faire Handel ermöglicht den ProduzentInnen ein menschenwürdiges Leben und Arbeiten. Und ein Spendenanteil von 7 Cent je verkauftem Päckchen Hamburger Fairmaster unterstützt das Straßenkinderprojekt „Las Tias“ in Hamburgs Partnerstadt Lèon.

Der Hamburger Fairmaster eignet sich sehr gut dafür, die Rolle Hamburgs im Süd-Nord-Handel zu thematisieren. Über den reinen Verkauf des Kaffees hinaus bietet das Projekt viele Anknüpfungspunkte für die Informations- und Bildungsarbeit,  Bildungsmaterialien zum Ausleihen und Promotionmaterial für Werbeaktionen.